Aktuelles

Neu im Sortiment:

Weingut August Kesseler, Rheingau, VDP

Das Weingut August Kesseler befindet sich in Assmannshausen am Rhein im westlichen Rheingau, direkt am Hang der berühmten Lage „Assmannshäuser Höllenberg“.

Mittlerweile gehören 22,5 Hektar Weinbergsflächen zum Betrieb, die sich auf die Gemeinden Assmannshausen, Rüdesheim und Lorch verteilen. Im Fokus der Bewirtschaftung steht die kompromisslose Produktion erstklassiger Rieslinge und Pinot Noirs.

Das Besondere der Weinberge ist ihr einzigartiges Terroir. Die Kombination aus steilen Süd-, Südwest-Hängen mit hoher Sonneneinstrahlung, der direkten Lage am Rhein und den lagenspezifischen Bodenformationen bringt besonders hohe Traubenqualitäten mit unverwechselbarem Charakter hervor.

Wir freuen uns sehr, Ihnen folgende Weine anbieten zu können:

 
2014 „JUNGE REBEN“ 13,90 € / 18,54 je Liter

RIESLING QbA, TROCKEN , VDP.GUTSWEIN

August Kesselers Riesling „Junge Reben“ stammt aus eigenen „jungen Rebanlagen“ in Lorch und Rüdesheim.

Sie sind im Schnitt 25 Jahre „jung“. Die Lagen in Lorch sind durch 100 % Schiefer geprägt und die Lagen in Rüdesheim durch Schiefer, Taunus-Quarzit, Löss und Lehm.

Der Wein präsentiert sich jugendlich frisch mit einer animierenden Säure. Aromen von Zitrusfrüchten und Weinbergspfirsich unterstützen seine Leichtigkeit und Frische. Der Wein brilliert durch eine tolle Mineralik und überzeugt nachhaltig durch Frucht und Spannung am Gaumen.

2014 „RÜDESHEIM“ 19,90 € / 26,54 je Liter

RIESLING QbA, TROCKEN, VDP.ORTSWEIN

Die Trauben für diesen Wein stammen aus den sonnenverwöhnten Rüdesheimer Lagen, geprägt durch Quarzit-Böden mit einem hohen Anteil an sandigem Lehm.

Dieser Riesling besticht mit den typischen Aromen von gelben Früchten und frischem Apfelduft. Hinzu gesellen sich leicht kräutrige Anklänge und dezente Noten von Steinobst. Weißer Pfirsich vermischt sich am Gaumen mit einer feinen Zitrusnote, die sich schon in der Nase ankündigt. Er glänzt mit gekonnt untermalter Lagentypizität. Die Säure ist harmonisch eingebunden und verleiht ihm eine schöne Frische. Der Wein wirkt nachhaltig mit einem sensationellen Schmelz.

2013 „PINOT N“ 19,90 € / 26,54 je Liter

SPÄTBURGUNDER QbA, TROCKEN, VDP.GUTSWEIN

Die Trauben für diesen Wein sind auf den steilen Hängen und durch Schiefer und Taunus-Quarzit geprägten Lagen in Lorch und Assmannshausen sowie in Rüdesheim gewachsen.

Dieser Pinot Noir besticht durch seine Rubinrote Farbe. Rote Waldbeeren und Schattenmorellen runden die Aromen ab. Am Gaumen mit einer subtilen Säure, welche den Wein eine enorme Frische gibt. Nachhaltig ein feines Spiel von Frucht und Würze.